Allgemeine Geschäftsbedingungen - Stand Feb. 2012

§ 1 – Allgemeines und Haftung
Die Teilnahme an Einzelstunden oder Gruppenstunden von „ Personal Training Markus Baliko“ erfolgt im Allgemeinen der Eigenverantwortung des Kunden. Bei Vereinbarung von Einzelstunden muss der Kunde ein aktuelles (nicht älter als 1 Monat) ärztliches Attest vorlegen. Bei Verdacht auf Vorliegen einer Krankheit etc. sucht der Kunde einen entsprechenden Arzt auf.
Die AGB sind auf der Website unter www.markusbaliko.com jederzeit einzusehen und können  je nach Bedarf geändert werden, über die Änderung der AGB’s werden bereits bestehende Kunden mit Einzelstunden informiert.
Mit einer Auftragserteilung an „Personal Training Markus Baliko” werden diese AGB automatisch anerkannt.

 

§ 2 – Angebotslegung, Auftragserteilung
Angebote haben in der Regel eine Gültigkeit von 2 Wochen und können dann von Seiten Personal Training Markus Baliko adaptiert werden. Die Erteilung der Aufträge erfolgt von beiden Parteien in schriftlicher Form.  Telefonisch oder mündlich erteilte Aufträge für Einzelstunden sind ohne schriftliche Vereinbarung nicht bindend und müssen nachträglich schriftlich bestätigt werden. Offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sind nicht bindend. Angebote werden individuell verhandelt und richten sich nach Anforderung, Umfang und zeitlicher Erreichbarkeit.

 

§ 3 - Preise und Zahlungsbedingungen:
Soweit nicht anders angeführt, sind sämtliche angegebenen Preise Bruttopreise, die im Angebot festgelegt werden. Alle Preise und Nebenkosten werden, wenn nicht anders vereinbart, nach der jeweils gültigen Preisliste von „Personal Training Markus Baliko“ berechnet.


a.    Bei Beauftragung von Trainingseinheiten (Abk. TE) (Block oder Einzelstunde)  sind diese spätestens bei der ersten Trainingseinheit zu bezahlen (bar oder auf Konto überwiesen). Eine entsprechende Ratenvereinbarung kann individuell bei Bedarf vereinbart werden – hier muss die 1. Rate vor Beginn der 1. TE bezahlt werden, weitere Raten vor Beginn der nächsten noch nicht bezahlten TE.


b.    Bei Kauf eines Gruppenstunden-Blocks (Bewegungsprogramm „Praxis am Tabor“ oder „Fit in the City“) muss dieser ebenfalls spätestens vor Trainingsbeginn gezahlt werden. Eine Ratenvereinbarung ist nicht möglich.


c) Reisekosten / Wegzeiten, Spesen, Miete für Räume und Geräte werden gesondert in Rechnung gestellt, sofern nichts anderes vereinbart und im Angebot festgehalten wurde.


d) Einzel- wie Gruppenstunden können nach Absprache mit „Personal Training Markus Baliko“ auf andere Personen übertragen werden.

 

§ 4 – Gültigkeit
Einzel- und Gruppenstunden „Praxis am Tabor“ haben, wenn nicht anders extra vereinbart wurde, eine Gültigkeit von 20 Wochen ab Kaufdatum. Nach Ablauf des Gültigkeitsdatums verfallen die Trainingseinheiten ersatzlos und können auch nicht in bar abgelöst werden. Bei Nichtinanspruchnahme des Bewegungsprogrammes innerhalb dieser 20 Wochen aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen (Auslandsaufenthalt etc.) kann diese Frist bei Bedarf nach hinten verschoben werden. Eine Verlängerung der Frist bedarf einer ärztlichen Bestätigung oder Bestätigung des Arbeitgebers bzw. behält sich „Personal Training Markus Baliko“ diese Option vor.
Bei Kündigung der bereits bezahlten Stunden aus z.B. gesundheitlichen Gründen oder bei Verlegung des Hauptwohnsitzes aus Wien/NÖ ist keine Rückzahlung von bereits gezahlten Beträgen möglich. Die offenen Stunden können aber auf eine andere Person übertragen werden.

 

§ 5 – Terminierung und Stornierung von Trainingseinheiten
Trainingstermine werden telefonisch, mündlich oder schriftlich zwischen „Personal Training Markus Baliko“ und dem Kunden getroffen und sind verbindlich, dabei trägt der Kunde für die Richtigkeit der Termine selbst die Verantwortung. Im Allgemeinen kann eine vereinbarte Trainingseinheit binnen 24 Stunden ohne Angaben von Gründen vom Kunden kostenfrei storniert werden und wird zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt. Innerhalb der 24 Stunden-Frist behält sich „Personal Training Markus Baliko“ vor, die entsprechende Trainingseinheit zu 100% zu verrechnen. Bei Nichterscheinen ohne Absage wird die Trainingseinheit als konsumiert betrachtet und es kann keine Ersatzstunde geltend gemacht werden.

Die Anmeldung zu „Fit in the City“ via Facebook-Fanpage oder Kontaktformular durch Übermittlung der Kontaktdaten ist verbindlich und kann binnen 12 Stunden vor Eventstart storniert werden. Bei Nichterscheinen bzw. Nichtabmelden wird der jeweilige Interessent von weiteren Events automatisch ausgeschlossen.

 

§ 6 - Vertraulichkeit und Datenschutz
Daten der Kunden werden ohne Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Der Auftraggeber erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen Daten: Name, Ansprechpartner, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse sowie alle das Geschäftsverhältnis betreffenden Daten (Auftrags-, Rechnungsdaten, etc.) auf elektronischen Medien gespeichert werden. Das Adressmaterial kann zur Erstellung von Kundenanschreiben verwendet werden.

§ 7 - Haftung
Die Haftung  richtet sich ausschließlich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle hierin nicht ausdrücklich zugestandenen Ansprüche, auch Schadenersatzansprüche wegen mittelbarer und unmittelbarer Schäden – gleich aus welchem Rechtsgrund immer –, sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhten auf einer zumindest grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Vertragsverletzung durch "Personal Training Markus Baliko".


§ 8 - Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist an dem im Angebot ausgewiesenen Veranstaltungsort. Gerichtsstand für alle Angelegenheiten, die diesen Vertrag betreffen, ist Wien.

 

Rechtliche Informationen
Sämtliche auf meiner Website wiedergegebenen Inhalte wurden mit bestem Wissen und Gewissen bearbeitet und zu Ihrer Information publiziert. Dennoch sind Fehler und Irrtümer nicht ausgeschlossen. Alle Angaben erfolgen somit ohne Gewähr.
Für den Inhalt fremder Internetseiten, welche mittels direktem oder indirektem Verweis ("externe Hyperlinks - öffnen in neuem Fenster") referenziert werden, kann von mir als Medieninhaber und Herausgeber keine Verantwortung übernommen werden.